1

Kita "Entdeckerparadies"

Unsere Kita Entdeckerparadies ist ein dreistöckiges Gebäude und befindet sich in einem ruhigen Wohngebiet im Stadtteil Sellerhausen/ Stünz und ist verkehrsgünstig mit Bus, Straßenbahn und S- Bahn erreichbar.

Im Erdgeschoss ist unsere Krippengruppe untergebracht und in den beiden anderen Etagen sind je 2 Gruppen für Kinder von 3 -6 Jahren, die alle von ausgebildeten Erzieherinnen betreut werden.

Um das Haus ist ein großes Außengelände mit schattenspendenden Bäumen, 1 Weidenrutentipi, 4 Kinderbeete, 2 Sandkästen, 1 Kletterspielanlage, 1 Klettergerüst mit Schaukel, 1 Nestschaukel, 1 Wippe und 1 große Wassermatschanlage.

In direkter Nähe befinden sich eine Kleingartenanlage, ein Sportplatz, ein kleiner Park und eine Grundschule.

 

Bildergalerie

 
 
 

Pädagogischer Schwerpunkt

„Bei allem, was man dem Kind beibringt, hindert man es daran, es selbst zu entdecken oder zu erforschen“
Jean Piaget

Viel Raum und Zeit im Tagesablauf erhalten die Kinder bei uns für ihr Spiel und selbstbestimmte Tätigkeiten, zur Umsetzung ihrer eigenen Ideen und Vorstellungen. So lädt bereits die Raumgestaltung mit seinen spezifischen Lern – u. Funktionsecken zu selbstbestimmter Tätigkeit ein, z.B. zum Lesen, künstlerischen Gestalten, Experimentieren, Kuscheln, Bewegen, kommunikativen Sprachspielen am PC oder beispielsweise zur Beobachtung des Lebens im Aquarium.

Wir beobachten und unterstützen die Kinder dabei, machen ihnen Angebote und organisieren gemeinsam mit ihnen und den Eltern lebensnahe Projekte zur Vernetzung ihrer Lernprozesse.

Gesamten Bericht lesen


Übergreifende Hausprojekte waren z.B.:

  • „ Der Natur auf der Spur, Knille, Knalle, Knüll – wohin mit so viel Müll“ 
  • „ Die bunte Welt des Zirkuslebens“
  • „ Das Leben auf der Burg zu Ritters Zeiten“
  • „ Andere Länder, andere Sitten“
  • „Das Leben auf dem Bauernhof“

Neben der Selbst – und Sachkompetenz der Kinder steht bei uns auch ihre Sozialkompetenz im Fokus.

Im täglichen Umgang miteinander lernen sie Kontakte zu knüpfen, Verständnis für andere zu entwickeln, bei Konflikten angemessene Lösungsstrategien zu finden und sich untereinander zu helfen. Hilfe und Orientierung dabei sind die Umgangsregeln, die wir gemeinsam mit den Kindern aufgestellt haben.

Gesamten Bericht ausblenden
Kita "Entdeckerparadies"
 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 06.00 Uhr- 17.00 Uhr 

Schließtage hängen in der Kita aus!

 

Kontakt

Leiterin: Regina Erdmann
Telefon: 0341 / 2300094
Telefax: 0341 / 2302959

 

Adresse

Kita "Entdeckerparadies"
Leonhard – Frank- Straße 24b
04318 Leipzig

 
 

Veranstaltungen

Unsere jährlichen Veranstaltungen

  • Sommerfest und Hausprojektabschluss im Juni
  • Zuckertütenfest im Juli / August
  • Lampionfest im Oktober / November
  • Elterneinsatz im April
  • Darüber hinaus feiern wir traditionelle Feste im Jahreslauf, wie Fasching,
  • Ostern, Halloween, Weihnachten und Kindergeburtstage.
 

Besondere ausgewählte Aspekte des pädagogischen Konzepts

In jedem Gruppenraum gibt es eine Computerecke, wo die Kinder selbstständig im Tagesablauf und zeitlich begrenzt mit den Schlaumäusen spielen können.
Es handelt sich hier um ein computergestütztes speziell für Vorschulkinder entwickeltes Programm zum Erwerb der Schriftsprache. Es lädt die Kinder ein, allein, zu zweit oder in der Gruppe miteinander zu spielen und gemeinsam Lösungen zu finden.

Jede Gruppe singt, tanzt und musiziert einmal wöchentlich im Musikraum. Dieser ist einladend mit einem umfangreichen Sortiment an
Kinderinstrumenten, Kassetten- und CD- Player, Video- u. DVD- Player ausgestattet.

Ab September stellen wir jedes Jahr eine alterhomogene reine Vorschulgruppe zusammen.

So können wir mit den Kindern anspruchsvolle Angebote realisieren, wie z.B.: Exkursionen in den Auenwald und den Botanischen Garten, Besuche von Museen, Theater und Konzerten, Lesungen in der Bibliothek, Stadtrundgänge oder den Besuch von Menschen an ihren Arbeitsplätzen.

 

Spezielle ANgebote der Kita

1 mal in der Woche nachmittags findet eine Englisch-Unterrichtsstunde über einen externen Anbieter statt. Teilnehmen können interessierte Kinder ab 3 Jahren.

Wir arbeiten eng mit der benachbarten Hans-Christian-Andersen–Schule zusammen.
Hier lernen die Kinder die Unterrichtsräume kennen, können an einer Schulstunde der Erstklässler teilnehmen und wöchentlich die
Schulsporthalle nutzen.

Ein Elternabend zur Schulvorbereitung wird in Zusammenarbeit mit einer Lehrerin angeboten.

Hier haben die Kinder die Möglichkeit, selbst mit Ton zu arbeiten und ihre Kunstwerke im Brennofen haltbar machen zu lassen. Die Kinder bekommen Einblick in eine Holzwerkstatt und die Arbeiten in einer Gärtnerei.

In Absprache mit den Betreibern dürfen wir mit unseren Kindern die Aschenbahn, Weitsprunggrube und den Fußballtrainingsplatz nutzen.

 

Auszeichnungen der Kita

"Schlaumäuse"